Detectonomics

Viele Krankheiten führen schon in frühen Abschnitten der Erkrankung zu spezifischen Veränderungen auf molekularer Ebene. Die Proteomics-Gruppe macht sich diese Tatsache zunutze, um blutbasierte Krankheitsmuster zur Frühdiagnose zu identifizieren.

Modal

Im Forschungscampus "MODAL AG" auf dem Campus der Freien Universität Berlin werden das Konrad-Zuse-Zentrum, die Universität und Partner der Wirtschaft - sowohl große als auch mittelständische Unternehmen - zur datengetriebenen Modellierung, Simulation und Optimierung komplexer Prozesse aus Logistik und Medizintechnik forschen. Ziel ist es .........

Angio

Die Angiologie-Gruppe des Innovationslabors Math for Diagnostics untersucht die Realisierbarkeit der nicht-invasiven Frühdiagnose von Herzkreis- lauferkrankungen wie Stenosen oder Aneurismen anhand von hämodynamischen Parametern. Die Detektion ...

Innovationslabor - "math for diagnostics" 

Das Innovationslabor-"math for diagnistics" dient der Weiterentwicklung von Forschungsergebnissen aus dem Bereich der mathematischen Modellierung und Datenanalyse bis zur Marktnähe mit Hilfe industrieller Partner (Head: Prof. Christof Schütte).


Die heutige Pharma- und Medizinforschung generiert permanent  neue Daten, deren Informationsgehalt auch aufgrund des hohen Komplexitätsgrades bisher nur zu einem Bruchteil genutzt wird. Neue Möglichkeiten der Erkennung von Erkrankungen in sehr frühen Stadien und individualisiertes Wissen über Wirkstoffverläufe im Organismus werden das Zukunftsbild der Diagnostik prägen. Mathematische Ansätze werden bei der Extraktion des vollen Informationsgehaltes Einsatz finden und sind im Bereich der Information-based Medicine sogar wegweisend.

Software-

Sherlock

Innerhalb des Sherlock-Projektes wird ein Software-Framework erstellt, das die Analyse von biologischen und medizinischen Massendaten im Tera-Byte Bereich ermöglicht.

Mitglieder
 
default

Kooperationen

In der heutigen Zeit sind Kooperationspartner sehr wichtig, um die interdisziplinäre Arbeit zwischen den verschiedensten Teams zu fördern.

 


Hier möchten wir Ihnen die verschiedensten Kooperationspartner des Innovationslabors - "math for diagnostics" vorstellen.